Qualifikationen

Ausbildungsweg:

  • Studium der Psychologie in Bonn, in Brighton (England) und in Hamburg
  • Halbjähriges Praktikum in New York City (USA) am „Beth Israel Medical Center“ (Psychiatrie und Methadonklinik)
  • Diplom in Psychologie in Hamburg 1994, Approbation als Psychologische Psychotherapeutin 1999 durch das Landesamt für Gesundheit und Arbeitssicherheit des Landes Schleswig-Holstein
  • Arztregistereintrag (seit 1999) bei der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg, Mitgliedschaft in der Psychotherapeutenkammer Hamburg sowie beim BDP (Berufsverband Deutscher Psychologen), der DPTV und DBT (Dachverband für Dialektisch-Behaviorale Therapie e.V.)
  • Ausbildung in Verhaltenstherapie (Einzel-, Paar- und Gruppentherapie beim IFT-Nord (1996-2001) in Kiel und IVPM in Bad Bramstedt)
  • Ausbildung in Hypnotherapie (Milton Erickson Institut Hamburg, 2003-2006)
  • Ausbildung in Dialektisch Behavioraler Therapie (AWP Berlin, 2004-2007)
  • Fortbildung in körperorientierten Verfahren (bei Dr. phil. Maren Langlotz –Weis, 2008/2009) und Psychodrama (bei W. Bender, 2011) sowie Katathym imaginativer Psychotherapie (KIP)
  • Zusatzausbildung „Traumatherapie mit EMDR“ beim Institut für Traumatherapie Oliver Schubbe, Berlin (2011)
  • Schematherapieausbildung, IVAH Hamburg (2012-2014)

Berufliche Stationen:

  • Klinische Tätigkeit in der Medizinisch-Psychosomatischen Klinik Bad Bramstedt (1996-2007) in verschiedenen Behandlungsschwerpunkten (u.a. Depressionen, Angststörungen, Zwangsstörungen, Tinnitus, Essstörungen, Persönlichkeitsstörungen)
  • Funktionspsychologin in leitender Position (2004-2007), Aufbau und Leitung der Behandlungsschwerpunkte für (aggressiv-impulsive) Borderline-Persönlichkeitsstörungen und Soziale Angststörungen
  • Seit 2008 in eigener (freier) psychotherapeutischer Praxis tätig (Einzeltherapie, Beratung und Coaching, Supervision, Selbsterfahrung, Paarberatung)
  • Dozentin (seit 2001), Supervisorin (seit 2004) und Selbsterfahrungsleiterin (seit 2008) für Verhaltenstherapie an Ausbildungsinstituten für Psychologen und Ärzte (IVPM, VTFAW, DGVT, IFT-Nord)

Durch meine 12-jährige stationäre psychotherapeutische Tätigkeit in der psychosomatischen Klinik Bad Bramstedt und meine mehrjährige ambulante Tätigkeit verfüge ich über umfangreiche klinische Erfahrungen in der Behandlung unterschiedlichster Störungsbilder.

Begleitend habe ich mich durch diverse (o.g.) Zusatzausbildungen stetig weitergebildet. Ich arbeite integrativ und setze die verschiedenen Methoden individuell ein, in Abhängigkeit vom Beschwerdebild, der Persönlichkeit und den vorhandenen Ressourcen der Klienten.

Auch bin ich durch meine zusätzliche Tätigkeit als Supervisorin, Dozentin und Selbsterfahrungsleiterin regelmäßig in Fort- und Weiterbildungen sowie Intervisionen eingebunden und so stets über neueste Entwicklungen im Bereich der Therapie-forschung informiert, wodurch eine hohe fachliche Qualität meiner therapeutischen Arbeit gewährleistet bleibt.